Sie können bares Geld sparen, wenn Sie die Scheidung schnell einreichen. Denn das Scheidungsverfahren zählt mit zur Trennungszeit. Die gesamte Trennungs-zeit ist also viel länger als das Trennungs-jahr. Die Trennungszeit endet erst, wenn das Scheidungsurteil rechtskräftig ist. Je kürzer also Trennungszeit und Scheidungsverfahren dauern, desto mehr Trennungsunterhalt können Sie einsparen.


 

Zahlen Sie Trennungsunterhalt?