Insolvenzrecht

Außergerichtliche Schuldenbereinigung – Privatinsolvenz – in 4 Monaten das Ende von Vollstreckungsmaßnahmen erreichen.

Insolvenzrecht - Rechtsanwalt Frank Duic Oberhausen Mülheim Duisburg

Anwalt Insolvenzrecht Oberhausen Mülheim Bottrop Duisburg

Wir betreuen Schuldnerinnen und Schuldner nicht nur in Oberhausen, sondern landesweit in Verbraucher-insolvenzverfahren bzw. Insolvenz-verfahren und helfen bei der Schulden-regulierung.

Für Privatleute und ehemalige Selbstständige gibt es im Insolvenzrecht die Möglichkeit einer Verbraucherinsolvenz (Privatinsolvenz).

Regelinsolvenz

Das Verbraucherinsolvenzverfahren unterliegt gewissen Voraussetzungen.

Vorgeschaltet und zwingend notwendig für die Verbraucherinsolvenz ist ein außergerichtlicher Einigungsversuch mit den Gläubigern.

Falls sich keine außergerichtliche Einigung mit Ihren Gläubigern erzielen lässt, besteht die Möglichkeit auf Eröffnung des Privatinsolvenzverfahrens beim für Sie zuständigen Insolvenzgericht.

Das Insolvenzverfahren wird nur auf Antrag eröffnet, welcher durch unsere Kanzlei bei dem zuständigen Insolvenzgericht für Sie gestellt werden kann. Die sogenannte Restschuldbefreiung wird ebenfalls durch uns beantragt. Nach einer sechsjährigen Wohlverhaltensperiode werden Sie vom Rest Ihrer Schulden durch das Insolvenzgericht befreit. Wichtig ist im Insolvenzverfahren die Möglichkeit der Restschuldbefreiung. Dies ist im Wesentlichen der Grund, warum das Insolvenzverfahren als Chance zu begreifen ist und nicht etwa als Schande. Selbst negative Schufa-Einträge können dann später gelöscht werden.

Zögern Sie nicht noch länger, sondern bringen Sie endlich wieder Ordnung und Perspektive in Ihr Leben! Kontaktieren Sie uns gerne, wenn:

    • Sie private Schulden haben,
    • Sie eine außergerichtliche Schuldenregulierung anstreben und eine Insolvenz vermeiden wollen,
    • Sie die Privatinsolvenz (Verbraucherinsolvenz) beantragen wollen.

Anwalt Insolvenzrecht Oberhausen_ Wir können Ihnen sofort helfen,

    • in aller Regel lässt der Druck bereits nach unserem ersten Schreiben an die Gläubiger sofort nach und
      die Gläubiger sollten i.d.R. während der außergerichtlichen Vergleichsverhandlungen keine Vollstreckungsmaßnahmen mehr gegen Sie durchführen,
    • sämtliche Korrespondenz läuft über uns, Sie müssen sich nicht mehr selbst mit den Gläubigern auseinandersetzen und nichts tun, außer erforderliche Unterlagen und Belege einreichen und für Auskünfte für uns erreichbar sein.

Verbraucherinsolvenz: Warum bei uns?

✔ individuelle Betreuung statt unpersönliche Entschuldungsfabrik

✔ transparente Pauschalhonorare

✔ Ansprechpartner während der außergerichtlichen Schuldenbereinigungsphase

✔ Erstgespräch kostenlos


Jederzeit können Sie einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch im Insolvenzrecht online vereinbaren.

Insolvenzrecht - Rechtsanwalt Frank Duic Oberhausen Mülheim Duisburg


 

Eine Beratung durch unsere Kanzlei im Insolvenzrecht kann dabei helfen, Fehler zu vermeiden und viele Nerven zu sparen!

 

Vorsicht bei Online-Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung!

Soll eine Schuldner- und Verbraucherinsolvenz allein über das Internet, das Telefon oder sonstige Fernkommunikationsmittel “abgewickelt” werden, ist Vorsicht angebracht. Einige Amtsgerichte (AG) haben sogar schon entschieden, dass eine vorausgegangene persönliche Beratung zwingend notwendig sei, wenn der Verbraucher einen Insolvenzantrag stellen will ( AG Potsdam, Beschl. vom 19. 2. 2015, Az. 35 IK 1239/14; AG Düsseldorf, Beschluss vom 3.2.2015, Az. 513 IK 233/14). Die Folge daraus ist, dass der Insolvenzantrag unzulässig ist.

Ein weiterer Nachteil ist in der Regel, dass Ihnen während des außergerichtlichen Verfahrens oder ggf. beim Eröffnungsverfahren kein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung steht.


Das könnte Sie auch interessieren:
Warum soll man den Anwalt bezahlen und nicht das Inkassounternehmen?

 

Anwalt Insolvenzrecht Oberhausen Mülheim Bottrop Duisburg